Lass uns gemeinsam die medizinische Kommunikation verbessern

Wir wollen Menschen optimale Bedingungen bieten, sich weiterzuentwickeln und einen eigenständigen Beitrag zur Verbesserung der Medizinkommunikation zu leisten – um so letztlich die Versorgung von Patientinnen und Patienten zu verbessern.

Bei uns findest du optimale Bedingungen, um dich weiterzuentwickeln. Wir sind überzeugt, dass Eigenverantwortung und Kollegialität zu besseren Arbeitsergebnissen führen als Ergebniskontrolle und Verhaltensnormierung. »New Work« wird bei uns gelebt: Du kannst Arbeitsort und Arbeitsumfang selbst bestimmen. Und es lohnt sich: Profitiere vom Erfolg unserer Agentur und zahlreichen Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung.

Wir suchen ständig neue Kolleginnen und Kollegen aller Senioritätslevel – vom Werkstudenten bis zum Mitglied der Geschäftsleitung. Wenn unsere Kultur dich anspricht, dann kontaktiere uns.

Unsere aktuellen Stellenangebote

Senior Consultant (m/w/d) als Mitglied der Geschäftsleitung

Teamassistenz (m/w/d) im Home Office auf Minijobbasis

Medical Writer (m/w/d) im Home Office bei freier Zeiteinteilung, auch Teilzeit möglich

Werkstudent Medical Writing (m/w/d) im Home Office bei freier Zeiteinteilung

Werkstudent Grafikdesign (m/w/d)

Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert für unser Unternehmen. Wir möchten Sie nachfolgend über die Erhebung personenbezogenen Daten bezüglich Ihrer Bewerbung bei uns aufklären:

Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung und -verarbeitung:
co.faktor GmbH
Rosenstraße 2
D-10178 Berlin

Datenverarbeitung:
Bei der Bewerbung verarbeiten wir Daten von Ihnen, die wir im Rahmen der Bewerbung benötigen. Dies können Kontaktdaten sein sowie alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, Antworten auf Fragen etc.). Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus § 26 Bundesdatenschutzgesetz.

Datenlöschung:
Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist existiert, werden die Daten gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich, bzw. das berechtigte Interesse an der Speicherung erloschen ist. Sofern keine Einstellung erfolgt, ist dies regelmäßig spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Fall. Sofern es nicht zu einer Einstellung gekommen ist, Ihre Bewerbung aber weiterhin für uns interessant ist, fragen wir Sie, ob wir Ihre Bewerbung für künftige Stellenbesetzungen weiter vorhalten dürfen.

Vertrauliche Behandlung Ihrer Daten:
Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und übermitteln diese nicht an Dritte.

Zugriff auf Ihre Daten:
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen Ihre personenbezogenen Daten, die in die Entscheidung über Ihre Einstellung eingebunden sind.

Ihre Datenschutzrechte:
Bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht auf Auskunft, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit und im Falle der Unrichtigkeit auf Berichtigung (vgl. Art. 15 – 20 DSGVO). Sie haben als betroffene Person das Recht auf Beschwerde bei einer für Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt.