Agentur

Dichter dran an der Medizin mit mehr wissenschaftlicher Korrektheit in der medizinischen Kommunikation: Das ist seit der Gründung 2010 unser Anspruch und überzeugt immer mehr marktführende Unternehmen aus Pharmaindustrie und Medizintechnik.

Was uns wichtig ist

Bessere Medizin

Innovative Arzneimittel und neue Medizinprodukte tragen dann am meisten zum medizinischen Fortschritt bei, wenn sie gut verstanden werden. Deswegen kommuniziert co.medical die Daten, Fakten und Vorteile Ihrer Produkte wissenschaftlich korrekt und verständlich – um so die Medizin zu verbessern.

Komplette Transparenz

Unsere Kunden sollen uns vertrauen können. Deshalb sorgen wir bei co.medical für komplette Offenheit und Transparenz, vom Angebot über den ersten Projektschritt bis hin zum Feedbackgespräch nach erfolgreichem Projektabschluss – um so sicherzustellen, dass Sie als Kunde jederzeit wissen, was wir tun.

Maximaler Kundennutzen

Als Dienstleister können wir nur langfristig existieren, wenn unsere Leistung für unsere Kunden einen Wert hat. Wir arbeiten agil, serviceorientiert und im Einklang mit Ihren Prozessen – um so für Sie als Kunden bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Unser Team

Bei co.medical arbeitet ein multiprofessionelles Team aus engagierten Medizinern, Naturwissenschaftlern, Kommunikationsexperten und medizinischen Grafikern. Mit viel medizinischem Sachverstand und Kommunikationsgeschick wissen wir unsere Kunden beim Erreichen ihrer Ziele effektiv zu unterstützen.

Dr. med. Marc Esser

Dr. med. Marc Esser
Geschäftsführer CV

Dr. Juliane Schreier

Dr. Juliane Schreier
Senior Medical Writer

Dr. rer. nat. Bastian Thaa

Dr. Bastian Thaa
Senior Medical Writer

Dr. rer. nat. Alexander Boreham

Dr. Alexander Boreham
Senior Medical Writer

Melody Watson

Melody Watson, B.Sc.
Senior Medical Writer

Dr. Tanja Domke

Dr. Tanja Domke
Senior Medical Writer

Dr. Moritz Klinghardt

Dr. Moritz Klinghardt
Senior Medical Writer

Christiane Ring

Dr. Christiane Ring
Medical Writer

Yuk Ting Phung

Yuk Ting Phung
Junior Medical Writer

Dr. med. Lisa Schäufele

Dr. med. Lisa Schäufele
Medical Director

Dr. Martin Rohrer

Dr. Martin Rohrer
Senior Consultant MedTech (extern)

Hannes Fuß

Hannes Fuß
Digital Expert (extern)

Giulia Neher

Giulia Neher
Art Director

Almut Susanne Wilmes

Almut Susanne Wilmes
Public Relations Manager

Publikationen unserer Teammitglieder (Auswahl)

  • Fischer C, Esser M. Strategien zur Verbesserung der Adhärenz. Pharma Relations 2020; 6(19):19-22
  • Bamberger M, Leverkus F, Hellhammer J, Esser M, Breitkopf S. Klinische Prüfungen mit Psychopharmaka aus Sicht der frühen Nutzenbewertung. Fachzeitschrift für pharmazeutische Medizin und Qualitätsmanagement 2020; 22(2):86-90
  • Esser M, Boreham A. Patient Journeys im Pharmamarketing. Patient Relations 2019;3(19):14-15
  • Esser M, Schreier J, Thaa B. Gesundheitsbezogene Lebensqualität in der frühen Nutzenbewertung: Stellenwert, Evidenznachweis und Auswertung aktueller Verfahren. Pharmazeutische Medizin 2018;20(2):68-75
  • Thaa, M, Esser, M, Schwenke C. Indirekte Vergleiche in der Nutzenbewertung. Market Access & Health Policy 2018; 8(6): 22–24
  • Villmow J. Außendienstpräsentationen für Pharma und Medizintechnik: Weshalb Sie spätestens jetzt auf digitale Präsentationen umsteigen sollten. Pharma Relations 2017; 6(17):34-35
  • Esser M, Schreier J, Thaa B. Lebensqualität in der frühen Nutzenbewertung. Market Access & Health Policy 2017; 7(5):26-28
  • Esser M, Boreham A. Ärztliche Meinungsbildner im AMNOG. Market Access & Health Policy 2017; 7(3):28-29
  • Esser M, Schreier J. Visuelle Nutzenkommunikation. Market Access & Health Policy 2017; 7(1):28-29
  • Watson M, Esser M. Writing, publishing, and disseminating a medical review. Medical Writing 2016; 25(4):31-33
  • Esser M. Placebo- und Nocebokommunikation in der Ästhetischen Chirurgie. Journal für Ästhetische Chirurgie 2016; 9(2):74-76
  • Esser M. Storytelling: Mehrdimensionale Inhalte statt eindimensionale Werbung. PM-Report 2016; 35(4):18-19
  • Varghese F, Thaa B, Amrun S et al. The antiviral alkaloid berberine reduces chikungunya virus-induced mitogen-activated protein kinase (MAPK) signaling. J Virol 2016; 90(21):9743-9757
  • Esser M, Guyomard C. Patientenkommunikation: Wie Pharmaunternehmen Patienten erreichen. Patient Relations 2015; 15(7):20-21
  • Schreier J, Esser M. Wie Sie vom Beratungsgespräch beim G-BA profitieren. Market Access & Health Policy 2015; 5(3):28-29
  • Boreham A, Pikkemaat J, Volz P et al. Detecting and quantifying biomolecular interactions of a dendritic polyglycerol sulfate nanoparticle using fluorescence lifetime measurements. Molecules 2015; 24; 21(1):E22
  • Witting M, Boreham A, Brodwolf R et al. Interactions of hyaluronic acid with the skin and implications for the dermal delivery of biomacromolecules. Mol Pharm 2015; 12(5):1391-401
  • Thaa B, Biasiotto R, Eng K et al. Differential PI3K–Akt–mTOR activation by Semliki Forest and chikungunya virus is dependent on nsP3 and connected to replication complex internalization. J. Virol. 2015; 89(22):11420-11437
  • Panas MD, Schulte T, Thaa B et al Viral and cellular proteins containing FGDF motifs bind G3BP to block stress granule formation. PLoS Pathogens 2015; 11(2):e1004659
  • Esser M, Umbach G. Die Planung der Klinikkommunikation mit dem Vierstufenmodell. Management & Krankenhaus 2014; 33(3):6
  • Schreier J, Esser M, Umbach G. Organisation von Advisory Board Meeting und Expertenrunden: Erfolgreich mit der 7-Punkte-Methode. Pharma Relations 2014; 14(12):17
  • Esser M, Guyomard C. Bessere Patientenführung durch gezielten Einsatz von Nozebo- und Plazebokommunikation. Frauenarzt 2013; 54(1):58-59
  • Guyomard C, Esser M. Nozebo- und Plazeboeffekt – Nutzen für die Kommunikation mit Diabetespatienten. Der Diabetologe 2013; 9(5):356-358
  • Esser M, Lang S. Brand Language: Worte mit Wirkung. PM-Report 2013; 1(32):18-20
  • Guyomard C, Esser M. Patientenkommunikaton zwischen Nozebo- und Placeboeffekt. Der Pneumologe 2013; 10(2):134-136
  • Esser M, Lang S. Patientenansprache mit Empathie. Arzneimittelzeitung 2012; 23(7): 20
  • Esser M, Umbach G. Patienteninformation in Zeiten von Informationsinfarkt und Cyberchondrie. PM-Report 2012; 31(10):14-16
  • Esser M, Lang S. Improving patient communication by writing with Empathy. Medical Writing 2012; 21(4): 305-307
  • Thaa B, Tielesch C, Möller L et al Growth of influenza A virus is not impeded by simultaneous removal of the cholesterol-binding and acylation sites in the M2 protein. J Gen Virol 2012; 93(2):282-292
  • Esser M, Fuß H. Mobiles Healthcaremarketing: 10 entscheidende Punkte für Konzeption und Umsetzung. Healthcare Marketing 2011; 10(8):64-66
  • Esser M, Riehn J. Storytelling für Healthcare als neuer Trend: Wie Sie die Geschichte Ihres Produkts erzählen und damit Markenbindung aufbauen. PM-eReport 2011; 1(1):1-4
  • Boreham A, Kim TY, Spahn V et al. Exploiting Fluorescence Lifetime Plasticity in FLIM: Target molecule localization in cells and tissues. ACS Medicinal Chemistry Letters 2011; 2(10):724-728
  • Esser M. Medical Education für Patienten: Ein Update. PM-Report 2010; 7(29):18-19
  • Esser M, Lang S. Texte in der Pharmakommunikation. Healthcare Marketing 2010; 7(7):28-30
  • Lang S, Esser M. Writing in science and marketing – Are they really separate worlds? The Write Stuff 2010; 19(3):178-179
  • Thaa B, Herrmann A, Veit M Intrinsic cytoskeleton-dependent clustering of influenza virus M2 protein with hemagglutinin assessed by FLIM-FRET. J Virol 2010; 84(23):12445-12449
  • Esser M, Gianni G. Medical Education auch für Patienten. Healthcare Marketing 2009; Sonderdruck aus 4(6):2-4
  • Esser M. Medical Education: Markttrends und Erfolgsfaktoren. Arzneimittelzeitung 2009; 22(1):9
  • Esser M. 20 Jahre Kontrastmittel in der MRT. Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlung und der bildgebenden Verfahren (RöFo) 2009; 1(181):105
  • Lang S. Ein Plädoyer für den Abstract. Laborjournal 2009; 10(15):98-99
  • Esser M. Wirtschaftlichkeitsprüfung von Arzneimitteln: Chance für die Pharmakommunikation. Pharma Relations 2008; 2(8):44-45
  • Lang S. Können Naturwissenschaft und Literatur voneinander profitieren? Naturwissenschaftliche Rundschau 2008; 61(4):178-180
  • Knopp MV, Balzer T, Esser M et al. Assessment of utilization and pharmacovigilance based on spontaneous adverse event reporting of gadopentetate dimeglumine as a magnetic resonace contrast agent. Investig Radiol 2006; 41(6):491-498
  • Schlierf B, Lang S, Kosian T et al. The high-mobility group transcription factor Sox10 interacts with the N-myc-interacting protein Nmi. J Mol Biol 2005; 353(5):1033-1042
  • Niendorf HP, Esser M. The Magnevist experience. In: JF Debatin, H Hricak, HP Niendorf, M Esser (eds): MRI − from current knowledge to new horizons. 2003; 5-14
  • Esser M, Brunner H. Economic evaluations of granulocyte colony stimulating factor in the prevention and treatment of chemotherapy-induced neutropenia. Pharmacoeconomics 2003; 21(18):1295-1313
  • Lang S, Hartner A, Sterzel RB et al. Requirement of cyclin D1 in mesangial cell mitogenesis. J Am Soc Nephrol 2000; 11(8):1398-1408
  • Schocklmann HO, Lang S, Kralewski M et al. Distinct structural forms of type I collagen modulate cell cycle regulatory proteins in mesangial cells. Kidney Int 2000; 58(3):1108-1120
  • Haas CS, Schocklmann HO, Lang S et al. Regulatory mechanism in glomerular mesangial cell proliferation. J Nephrol 1999; 12(6):405-415
  • Schocklmann HO, Lang S, Sterzel RB. 1999. Regulation of mesangial cell proliferation. Kidney Int 1999; 56(4): 1199-1207