Medical Writing

Ganz gleich für welchen Zweck Sie einen medizinischen Text benötigen: In jedem Fall müssen Fakten und Argumente überzeugen und dafür stehen wir ein. Medizinisches Fachwissen kombiniert mit Sprachkompetenz und Verständnis für Ihre Kommunikationsziele: Das macht die Qualität unserer Arbeit aus und begründet unsere Vielseitigkeit als Medical Writer für Pharma und Healthcare. Auch aus einer schwierigen Studienlage oder Kommunikationssituation entwickeln wir eine medizinisch fundierte Argumentation.

Im Team von co.medical gibt es für fast jede Indikation erfahrene Experten, die sicherstellen, dass unsere Texte allerhöchsten Ansprüchen genügen. co.medical ist Mitglied der European Medical Writer Association (EMWA) und publiziert regelmäßig im Journal »Medical Writing« Artikel zur Fachweiterbildung anderer Medical Writer. Abgerundet wird unser Angebot durch erstklassige Seminare über Medical Writing für »Selbstschreiber«. 

Unser Versprechen

Auch aus einer schwierigen Studienlage oder Kommunikationssituation entwickeln wir eine medizinisch fundierte Argumentation. Mit der Erfahrung aus vielen Projekten und Indikationen bringen wir unsere Texte in präziser Sprache schnell zur Publikationsreife – mit Hilfe unserer Native Speaker natürlich auch auf Englisch.

Unsere Leistungen

  • Medizinische Originalarbeiten
  • Übersichtsarbeiten und Reviews
  • Texte für Produktbroschüren, Folder, Mailings und Websites
  • Regulatorische Dokumente, CTD-Module
  • Nutzendossiers nach AMNOG, Value Dossiers, HTAs
  • Texte für die Patientenkommunikation
  • Pressetexte, Kongressberichterstattung
  • Medizinischer Content, medizinjournalistische Texte
  • Texte für medizinisch-wissenschaftliche Präsentationen
  • Begleitung und Protokollierung von Advisory Board Meetings
  • Übersetzungen medizinischer Texte

Schnell zur Ihrer Publikation in 7 Schritten

1. Briefing und Angebot

Sie liefern uns detaillierte Informationen zu Ihrem Schreibprojekt: Welches strategische Ziel verfolgen Sie mit dieser Publikation? Was können Sie uns an Ausgangsmaterial zur Verfügung stellen (z.B. Study Report)? Wie viele Autoren machen mit? Welches Zieljournal? Werden auch Abbildungen zur Aufwertung der Publikation gewünscht? Basierend auf dem Briefing erhalten Sie von uns ein detailliertes und unverbindliches Angebot. 

2. Gliederung

Basierend auf dem Briefing, das wir zu Projektstart von Ihnen erhalten, erstellen wir eine detaillierte Gliederung, die Sie über die geplanten Inhalte und Argumente informiert. Für den finalen Startschuss kann eine Telefonkonferenz mit allen Beteiligten hilfreich sein oder auch ein persönliches Gespräch während einer Tagung oder eines Advisory Board Meetings.

3. Draft

Nach Freigabe des Outlines erstellen wir einen ersten Draft. Der Zeitbedarf hierfür schwankt je nach konkreter Schreibaufgabe. Ein guter Anhaltspunkt für eine durchschnittliche Publikation sind 30–50 Arbeitsstunden.

4. Korrekturschleifen

Für eine zügige Projektabwicklung sollte der korrespondierende Autor die erste Korrekturanweisung selbst vornehmen und dann weitere Korrekturen hintereinander bei seinen Co-Autoren anfragen. So wird verhindert, dass sich Korrekturwünsche widersprechen und mehrere Manuskriptversionen gleichzeitig im Umlauf sind. Im letzten Schritt setzen wir alle Korrekturwünsche präzise um.

5. Einreichung

Üblicherweise erfolgt die Einreichung durch den korrespondierenden Autor. Viele Journals und Verlage bestehen inzwischen auf rechtsverbindlichen Erklärungen aller Autoren bezüglich Rechteabtretungen an den Verlag, Akzeptanz von Publikationsgebühren usw. Hierdurch ist schwierig, die Einreichung an uns zu delegieren.

6. Peer Review

Mit viel Erfahrung und diplomatischem Geschick unterstützen wir Sie auch gerne bei der Adressierung der Gutachterkommentare. Auch »major revisions« lassen sich oft durch geschickte Argumentation entschärfen. Nach Übersendung der Revisions an uns beraten wie Sie gerne zum weiteren Vorgehen.

7. Nutzung für Ihr Marketing

Vertrauen Sie nicht darauf, dass Ihre Kunden die Publikation von sich aus zur Kenntnis nehmen. Bestellen Sie lieber Off-Prints für Ihre Sales Force. Hierbei sind gestaltete Mappen für die Abgabe an Kunden ein nettes Gimmick. Wir fassen darin die wichtigsten Ergebnisse der Publikation für Sie zusammen. Mit einer schönen Verpackung wird Ihre Publikation gerne angenommen.

Liste aktueller Medical Writing Projekte

Onkologie

  • Bronchialkarzinom: Drug Report zum nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom
  • Bronchialkarzinom: Kausuistik Palliativtherapie
  • Bronchialkarzinom: Literaturrecherche und Literaturauswahl für eine Metaanalyse
  • Geriatrische Onkologie: Kongressberichterstattung und Pressetexte
  • Kolonkarzinom: Erstellung eines Reviews zum Management von Nebenwirkungen für eine internationale Fachzeitschrift
  • Kolonkarzinom: Erstellung eines Reviews zur optimalen Therapiesequenz für eine internationale Fachzeitschrift
  • Mammakarzinom: Wissenschaftliches Poster zum Versorgungsalltag bei Patienten mit Mammakarzinom und Knochenmetastasen
  • Mammakarzinom: Medical Paper über eine Phase-II-Studie für ein internationales Journal
  • Mammakarzinom: Broschürentexte und Produktmonografie über die intraoperative Strahlentherapie
  • Mammakarzinom: Kongressberichterstattung AGO
  • Mammakarzinom: Nutzenbewertung und HTA über die intraoperative Strahlentherapie
  • Malignes Melanom: Unterstützung bei der Erstellung eines Nutzendossiers
  • Nierenzellkarzinom: Kasuistiken über die »Targeted Therapy«
  • Nierenzellkarzinom: Monografie über die Sequenztherapie
  • Nierenzellkarzinom: Erstellung eines Reviews zur Sequenztherapie für eine internationale Fachzeitschrift
  • Onkologischer Literaturservice: Zusammenfassung neuer Literatur für den wissenschaftlichen Außendienst
  • Onkologische Supportivtherapie: Produktmonografie, Foldertexte und Studienzusammenfassungen über rekombinantes G-CSF
  • Onkologische Supportivtherapie: Pharmakoökonomischer Review über Biosimilars
  • Onkologische Supportivtherapie: Texte über die Antiemese für Außendienstschulungen
  • Onkologische Supportivtherapie: Kongressbericht EAHP Mailand
  • Onkologische Palliativtherapie: Review zu »Patient oriented outcomes« für ein internationales Journal
  • Pankreaskarzinom: Übersetzung eines Taschenbuchs ins Englische für Fachkreise
  • Pankreaskarzinom: Medical Paper über eine Phase-III-Studie für ein internationales Journal
  • Pankeaskarzinom: Review über neue Behandlungstrategien für ein internationales Journal
  • Pankeaskarzinom: Lehrbuchartikel
  • Pankreaskarzinom: Publikation einer Anwendungsbeobachtung für eine deutsche Fachzeitschrift
  • Pharmakologische Onkologie: Text über die Geschichte der Chemotherapie
  • Pharmakoökonomische Evaluation von hämatopoetischen Wachstumsfaktoren
  • Prostatakarzinom: Case Report für eine deutsche Fachzeitschrift
  • Prostatakarzinom: Zwei Review-Artikel zum kardiovaskulären Risiko unter ADT für zwei deutsche Fachzeitschriften
  • Prostatakarzinom: Review über die antiandrogene Therapie für eine deutsche Fachzeitschrift
  • Prostatakarzinom: Studie zur Versorgungsforschung für eine deutsche Fachzeitschrift
  • Urothelkarzinom: Präsentationstexte und Übersetzungen
  • Urothelkarzinom: Kasuistik für eine deutsche Fachzeitschrift

Hämatologie

  • Multiples Myelom: Unterstützung bei der Erstellung eines Nutzendossiers
  • Multiples Myelom: Webcontent für Fachkreise
  • Multiples Myelom: Präsentationstexte für Außendienstschulungen
  • Myelodysplastisches Syndrom: Erstellung einer Website zur Patientenedukation

Neurologie / ZNS / Schmerz

  • Depression: Konzeption und Text für ein Lehrvideo für Hausärzte
  • Morbus Alzheimer: Mailingtexte zu einem Alzheimermedikament
  • Morbus Alzheimer: Broschürentexte für eine innovative Methode zur Alzheimerdiagnostik
  • Morbus Parkinson: Mailingtexte
  • Multiple Sklerose: Produktmonografie und Studienzusammenfassungen zur Interferontherapie
  • Multiple Sklerose: Kongressberichterstattung zur Interferontherapie
  • Multiple Sklerose: Broschürentexte zu diagnostischen Methoden
  • Neuroendokrine Tumoren: Foldertexte und Mailingtexte
  • Schizophrenie: Texterstellung für Slide Decks
  • Rheumatologische Schmerztherapie: Texte für eine Produktmonografie
  • Rheumatologische Schmerztherapie: Webcontent für die Patientenkommunikation
  • Schmerztherapie: Vierteljährliche Literaturrecherche und Newsletter-Estellung zu den wichtigsten neuen Publikationen
  • Schmerztherapie: Abstractsammlung COX-2-Hemmer

Rheumatologie / Immunologie

  • Rheuma: Webtexte für Patienten und Fachkreise über Biologika
  • Rheuma: Text für eine Produktmonografie zu einem innovativen Kortisonpräparat
  • Rheuma: Retrospektive Studie über die Kosteneffektivität verschiedener Antirheumatika für ein internationales Journal
  • Rheuma: Pressetexte für ein Biologikum
  • Rheuma: Webtexte für rheumatologische Fachgesellschaften
  • HIV: Medizinjournalistische Texte zur antiretroviralen Therapie
  • Immuntherapie: White Paper zu einem Immunmodulator
  • Infektionsprohylaxe: Produktmonografie, Foldertexte und Studienzusammenfassungen zu rekombinantem G-CSF
  • Sublinguale Immuntherapie (SLIT): Medical Paper zu einer Kosten-Minimierungsanalyse
  • Sublinguale Immuntherapie (SLIT): Medical Paper zu einer Kosten-Nutzen-Analyse für ein internationales Journal
  • Pneumokokkenerkrankungen: Texte für CME-Module zu einem Pneumokokkenimpfstoff

Endokrinologie

  • Diabetes: Review über ein orales Antidiabetikum für eine deutsche Fachzeitschrift
  • Diabetes: Mitarbeit bei der Erstellung eines Nutzendossiers
  • Schilddrüse: Broschürentexte für die Patientenkommunikation zur Iodsubstitution
  • Schilddrüse: Webcontent für ein Schilddrüsenportal für Fachkreise

Dermatologie

  • Kongressberichterstattung zur Therapie der Acne vulgaris
  • Optical Imaging: Erstellung einer pharmakoökonomischen Publikation zur Diagnostik des Blasenkarzinoms für eine deutsche Fachzeitschrift
  • Psoriasis: Pressetexte zur Therapie mit Biologica
  • Therapie von Aphthen: Broschürentexte und Webcontent für die Patientenkommunikation, Mailingtexte, Texte für Außendienstmaterialien

Diagnostik

  • MRT-Kontrastmittel: Broschürentexte, Präsentationstexte, Webcontent, Patientenkommunikation, Kongressberichterstattung, Texte für Außendienstschulungen, Kasuistiken
  • MRT-Kontrastmittel: Erstellung einer Publikation zu einer nicht-interventionellen Studie für eine deutsche Fachzeitschrift
  • Röntgenkontrastmittel: Schulungsmodule, Broschürentexte, Slide Decks
  • Molecular Imaging: Broschürentexte, Pressetexte

Verschiedene Indikationen

  • Colitis ulcerosa: Medical Paper zu K(d)PT für ein internationales Journal
  • Dental: Präsentationstexte und Kongressberichterstattung zu Dentalimplantaten
  • Dental: Patientenbroschüre zu Dentalimplantaten
  • Endoprothetik: Broschürentexte für Fachkreise
  • Hernienchirurgie und Netzimplantate: Broschürentexte für die Patientenkommunikation
  • Infektiologie: Review eines Papers zur Antikörpertherapie der Sepsis
  • Nephrologie: Newsletter zum atypischen hämolytisch-urämischen Syndrom
  • Nuklearmedizin: Texte für die Messekommunikation, Broschürentexte
  • Onkolokische Supportictherapie: Publikation einer nicht-interventionellen Studie zur Neutropenieprophylaxe mit G-CSF in einer internationalen Fachzeitschrfit
  • Osteoporose: Pressetexte zur Therapie mit Bisphosphonaten
  • Palliativmedizin: Texterstellung für ein Konsenuspapier zur Stomaversorgung
  • Paliativmedizin: Übersetzung von deutschen Texten zur Stomaversorgungs ins Englische
  • Pneumologie: Webtexte für Patienten und Fachkreise zur Diagnose und Therapie der Lungenfibrose

Auswahl medizinischer Publikationen mit unser Mitarbeit

Ansprechpartner

Dr. Marc Esser

Dr. med. Marc Esser
Geschäftsführer
esser adresse bei comedical.de
Tel: +49 (0)30 202 152-40

Dr. Juliane Schreier

Dr. rer. nat. Juliane Schreier
Senior Medical Writer
schreier adresse bei comedical.de
Tel: +49 (0)30 202 152-41