Medical Affairs

Die Funktion Medical Affairs hat in einem Pharma- oder Medizintechnikunternehmen eine zentrale Aufgabe: Wissen über vermarktete Produkte zu generieren und dieses Wissen an Mitarbeiter oder Kunden weiterzugeben. Dabei unterstützen wir Sie. Unsere Experten für Medical Affairs haben langjährige Kompetenzen in evidenzbasierter Medizin, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Nutzen Sie unsere Expertise z.B. bei Ausarbeitungen zu medizinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen, Literaturrecherchen oder Studienzusammenfassungen.

Gestiegene Anforderungen im Hinblick auf Compliance und Kodexkonformität haben dazu geführt, dass an die medizinische Korrektheit und wissenschaftliche Ausgewogenheit von Aussagen höhere Anforderungen als früher gestellt werden. Umso wichtiger ist es, einen Agenturpartner zu haben, auf dessen medizinisch-wissenschaftliche Kompetenz Sie sich in jedem Fall verlassen können. 

Pre-Launch

Während des Pre-Launchs kommt es vor allem darauf an, eine positive Erwartungshaltung gegenüber dem neuen Produkt zu wecken. Dazu gehört die enge Zusammenarbeit mit Meinungsbildnern und die Entwicklung einer Publikationsstrategie, die dafür sorgt, dass wichtige Daten rechtzeitig publiziert werden. Daneben müssen interne Kollegen geschult werden. Häufig ist Medical Affairs auch an der Entwicklung des Nutzendossiers maßgeblich beteiligt. Lassen Sie sich von uns bei diesen vielfältigen Aufgaben effektiv unterstützen.

Unser Support für den Pre-Launch

  • Entwicklung einer Publikationsstrategie
  • Erstellung von Trainingsmaterialien
  • Mitarbeit bei der Anfertigung von AMNOG-Nutzendossiers

Launch

Das wichtigste Ziel in der Launch-Phase: Es muss bei den Verwendern absolut klar sein, wie Ihr Produkt eingesetzt wird und welchen Stellenwert es in der Patientenversorgung hat. Hierzu müssen auf Kongressen laufend neue Daten präsentiert und Fragen von Ärzten zum Produkt beantwortet werden.

Unser Support für den Launch

  • Entwicklung von Slide Decks für Kongresse
  • Protokollierung von Advisory Boards
  • Produktschulungen

Post-Launch

Im Post-Launch durchdringt Ihr Produkt den Markt. Neue Verwender werden neue Fragen zum Produkt an Sie adressieren, die zeitnah beantwortet werden müssen. Berichten Verwender oder auch Patienten Probleme in der Anwendung des Produktes, muss hierauf entsprechend reagiert werden. Im Post-Launch werden typischerweise auch die pivotalen Studien und erste nicht-interventionelle Studien publiziert.

Unser Support für den Post-Launch

  • Publikation nicht-interventioneller Studien und Reviews
  • Beantwortung medizinisch-wissenschaftlicher Fragestellungen
  • Literaturrecherchen

Ansprechpartner

Dr. med. Lisa Schäufele

Dr. med. Lisa Schäufele
Medical Director
schaeufele adresse bei comedical.de
Tel: +49 (0)30 202 152-40